Life Sticker
Sprache auswählen
Teile diese Seite bei
  • Life Sticker

Per Nilsson
Corporate Communication and Marketing Director
+46 (0)73 973 72 00
Email

INTELLIGENTE TECHNIK DIE FAHRRADUNFÄLLE VERHINDERT.

Semcon hat einen intelligenten Türöffnungswarner mit dem Namen „Life Sticker“ entwickelt. Der Life Sticker wird nur €2 in der Herstellung kosten. Es wurde ein Prototyp entwickelt, der sich einfach an jedes beliebige Auto auf der ganzen Welt aufkleben lässt. Der Life Sticker warnt vor sich nähernden Radfahrern, um Unfälle zu vermeiden.

Eine plötzlich geöffnete Autotür kann schwerwiegende Folgen haben. Dies gilt insbesondere für Motorrad- und Fahrradfahrer, die von hinten kommen und am Fahrzeug vorbeifahren wollen. 85 % der befragten Radfahrer haben ein unvorhergesehenes Türöffnen bereits erlebt. Diese Gefahrensituation verursacht jährlich tausende von Unfällen – wir wollen und können etwas dagegen tun.

Die neueste Technik auf Knopfdruck

„Life Sticker“ wurde von Semcon zum Patent angemeldet und kann einfach an den Außenspiegel geklebt werden – ganz gleich, ob Sie ein altes oder neues Auto besitzen. So funktioniert der Life Sticker: Wenn sich der Radfahrer dem Auto nähert, wird der Autofahrer rechtzeitig gewarnt. Durch das Warnen des Life Sticker kann der Autofahrer das Türöffnen unterlassen und damit einen Unfall verhindern. Ein erster Prototyp des Life Sticker ist bereits fertig.

Basim Ali, Technischer Leiter im Innovationslabor von Semcon, über die Technik hinter dem Life Sticker.
Dies ist ein Beweis dafür, dass unsere Innovationskraft etwas verändern kann.

Markus Granlund, Geschäftsführer bei Semcon

Nachhaltige Produktentwicklung

Die Idee dazu entstand im Rahmen eines internen Wettbewerbs bei Semcon. Mitarbeiter aus der ganzen Welt wurden aufgefordert, ausgehend von den Nachhaltigkeitszielen der UNO technische Lösungen zu entwickeln. Der Sieger Duokai Wang aus Semcons Niederlassung in Shanghai erfand das Konzept des Türöffnungswarners mit dem Zweck, die Zahl der Verkehrsunfälle weltweit zu senken. Gemeinsam mit Semcons Innovationslabor hat der Life Sticker Gestalt angenommen.

Karin Russberg, Leiterin HR und Nachhhaltigkeit bei Semcon, berichtet Genaueres über den Wettbewerb und die Rolle eines Unternehmens sich seiner Verantwortung zu stellen.

Life Sticker ist ein Beispiel, wie Semcons Innovationsmodell genutzt werden kann, um etwas zu verändern. Das Produkt erfüllt im alltäglichen Leben eine eindeutige Funktion und kombiniert Innovation mit Produktionskosten von unter €2 pro Stück.

Das Ziel: Der Life Sticker soll innerhalb eines Jahres auf dem Markt erscheinen soll. Der nächste Schritt wird sein, den richtigen Kooperationspartner für die Herstellung des Life Stickers zu finden und diese technische Innovation für Menschen auf der ganzen Welt verfügbar zu machen.

Kontakt

Per Nilsson
Corporate Communication and Marketing Director
+46 (0)73 973 72 00
Email

Verwandtes Material