Ethik und Soziales (CSR)
Sprache auswählen
Teile diese Seite bei

Anders Atterling
Sustainability Manager
+46 (0)704 47 28 19
Email

CSR-Initiativen in vielfältiger Hinsicht.

Den besten Beitrag, den Semcon zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung leisten kann, besteht darin, das Unternehmen professionell und rentabel gemäß unserem Verhaltenskodex zu führen. Auf diese Weise können wir Arbeitsplätze schaffen, indem wir als technischer Partner im Bereich Industrie Expertise anbieten, die zu höherer Wertschöpfung beiträgt.

Langfristige Unterstützung von SOS Kinderdorf

Wir sind stolz darauf, seit dem Frühjahr 2014 Partner der Organisation SOS-Kinderdorf zu sein. Die Partnerschaft konzentriert sich hauptsächlich auf die Unterstützung und den Ausbau von SOS-Kinderdörfern vor Ort in Indien.

 

Eine Partnerschaft, die wirkt und Engagement bei Semcons Mitarbeitern weckt

Mit unserer Entscheidung, die indische Organisation von SOS-Kinderdorf zu unterstützen, können wir dazu beitragen, dass mehr Kinder die Möglichkeit einer ordentlichen Ausbildung und einer geborgenen Kindheit erhalten. Es ist wichtig, dass sich die Mitarbeiter von Semcon für diese Partnerschaft engagieren, sowohl vor Ort (in Indien) als auch global (in allen anderen Teilen unserer Organisation). Als lokaler und globaler Partner der Organisation SOS-Kinderdorf können wir als Unternehmen wirklich etwas bewirken.

»Semcon möchte konkrete Projekte unterstützen und erreichen, dass sich die Mitarbeiter persönlich engagieren. Das ist im Rahmen einer Partnerschaft mit dem SOS-Kinderdorf möglich. Natürlich macht es uns besonders glücklich, dass wir eine Organisation unterstützen, die sich für eine sichere und stabile Zukunft von Kindern einsetzt. Ich freue mich darauf, unsere Patenschaft mit den Kinderdörfern zu begleiten, und bin davon überzeugt, dass wir einen wichtigen Beitrag leisten«, sagt Markus Granlund, Präsident und CEO von Semcon.

Verhaltenskodex

Unter anderem hat Semcon in seinem Verhaltenskodex festgelegt, dass alle Mitarbeiter ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden müssen und sich an die in den jeweiligen Ländern geltenden Gesetze zu halten haben.